Rohrreinigung Düsseldorf

Rückstausicherung

Rückstausicherung bei Abwasser –
wir sind Ihr Ansprechpartner für Düsseldorf und Umgebung

Im Normalfall ist das öffentliche Kanalsystem so ausgelegt, dass Schmutz- wie auch Niederschlagswasser problemlos gesammelt und den Vorflutern zugeführt werden können. Dennoch kann es bei sehr heftigen Gewittern mit starkem Regen und sehr lange andauernden, kontinuierlich hohen Niederschlagsmengen zu Rückstauproblemen in den Kanälen kommen. Das geschieht, wenn die Menge an Wasser nicht schnell genug abgeleitet werden kann.


In der Folge steigt der Wasserspiegel in den Kanälen an – und zwar im schlimmsten Fall so hoch, dass das Wasser über die Schachtdeckel auf die Straße gedrückt wird. Unweigerlich setzt sich dieser Rückstau auch über die Anschlussleitungen in den nahe liegenden Gebäuden fort.

 

Doch auch, wenn Schmutzwasserkanäle durch unplanmäßige Einleitungen überlastet werden beziehungsweise sie durch Ablagerungen oder Gegenstände verengen oder gar ganz verstopfen, kann es zu solch einem Szenario kommen. Ebenso können Betriebsausfälle in Pumpwerken einen Rückstau auslösen.

Die Rückstausicherung als sinnvolle Vorsichtsmaßnahme

Die Folge können Überflutungen von Kellern oder anderen Räumen sein, die sich unterhalb des Straßenniveaus befinden. Doch kostenintensive Reinigungen und die zwangsläufige Entsorgung von Gegenständen oder Möbeln, die durch das Wasser unbrauchbar geworden sind, müssen nicht sein! Eine professionelle Rückstausicherung Ihres gewerblichen oder privaten Gebäudes kann Ihnen mit geringem finanziellen Aufwand viel Ärger, Zeit und Geld sparen.

 

Grundsätzlich gilt: Jeder Anschlussberechtigte ist per Abwassersatzung dazu aufgefordert, sich selbst gegen Rückstau von Wasser aus dem Abwassernetz zu schützen. Denn es ist ein Irrglaube vieler Grundstückseigentümer,  dass Betreiber des öffentlichen Kanalnetzes wie Zweckverbände oder die jeweiligen Kommunen für durch Rückstau entstandene Schäden haftbar gemacht werden können. Auch Versicherungen sind nicht in der Pflicht, die Kosten dafür zu tragen. Um sein Eigentum ausreichend zu schützen, gibt es verschiedene Möglichkeiten:

 

  • Gebäudeeigentümer sollten zwingend überprüfen lassen, ob die Abwasserleitungen im Haus korrekt an das Kanalsystem angebunden sind.
  • Dabei ist es möglich, alle Einleitungsstellen im Haus, die oberhalb des Straßenniveaus liegen, unmittelbar an die Kanalisation anzuschließen.
  • Wird unterhalb des Straßenniveaus eingeleitet, etwa im Keller, in der Waschküche, einem Partyraum oder womöglich Räumen aus Einliegerwohnungen, muss dort eine angemessene Rückstausicherung installiert sein. Denn nur durch diese Sicherung kann ausgeschlossen werden, dass im Extremfall Wasser aus dem Kanal in den Keller eindringen kann.
  • Wichtig ist es auch, die eingebauten Rückstausicherungen in regelmäßigen Abständen auf ihre Funktionalität überprüfen zu lassen, damit sie im Notfall einwandfrei funktionieren.

Die verschiedenen Möglichkeiten einer Rückstausicherung

  • Sollte eine sogenannte Schwerkraftentwässerung durch ein ausreichendes Gefälle möglich sein und auf Ablaufstellen während des Rückstaus vollständig verzichtet werden können, ist es möglich, Klappenverschlüsse zu installieren. Diese schützen sicher gegen einen Rückstau von Wasser aus dem Kanalsystem.

 

  • Ist dies nicht möglich, etwa weil sich die betreffenden Räume weit unter Straßenniveau befinden, sind Abwasserhebeanlagen eine optimale Alternative, die einen ausreichenden Schutz bietet. Diese Installationen pumpen das Abwasser über eine Druckleitung mit Schleife ausreichend weit nach oben.

 

Je nach Abwasserart in den genutzten Räumen gibt es verschiedene Anlagen, die wir Ihnen gerne unkompliziert und gewissenhaft warten oder neu installieren. Entsprechend der Verwendung - für fäkalienhaltiges Abwasser, fäkalfreies Abwasser oder fäkalienhaltiges Abwasser für begrenzte Verwendung – bauen unsere Mitarbeiter entsprechende Schacht- Sammel- und Pumpsysteme in Ihrem Objekt ein.

michael-egbers-rueckstausicherung

Rückstausicherung in Düsseldorf und Ratingen umsetzen lassen

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung und lassen Sie sich über die verschiedenen Möglichkeiten der essentiellen Sicherung vor Niederschlags- und Schmutzwasser beraten. Wir vereinbaren gerne zeitnah einen Termin mit Ihnen und schauen uns die Gegebenheiten vor Ort an. Unser Unternehmen garantiert Ihnen ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis!

 

Kunden in Düsseldorf erreichen uns unter 0211 3398323.  Für Anfragen im Bereich Ratingen rufen Sie die Nummer 02102 895642 an.